Gartenplanung macht Spaß....

..........besonders um diese Jahreszeit, wenn die Tage wieder länger werden und die Vorfreude auf das kommende Gartenjahr in uns erwacht!

Gärten sind kreative Spielwiesen, auf denen wir unsere individuellen Gartenträume verwirklichen können.

Legen Sie demnächst einen Garten neu an oder gestalten Ihren bestehenden Garten komplett neu um? Dann empfehlen wir Ihnen unser dreiteiliges Gartenseminar „Kreative Spielwiesen“, das auch 2017 wieder stattfindet. 

Ein Einführungsvortrag am Donnerstag, 9. März 2017 von 19.00 bis 21.30 Uhr im HAUS AM HABSBERG stellt unter dem Motto „Zeige mir Deinen Garten und ich sage Dir, wer Du bist“ den Garten als Spielwiese individueller Kreativität vor. Thematisiert werden verschiedene Gartenstile und grundsätzliche Gestaltungsregeln. Die Teilnehmer erhalten das nötige Rüstzeug, um Ideen und Wünsche als groben Vorentwurf daheim zu Papier zu bringen!

Im zweiten Teil dreht sich alles um jeden einzelnen selbst erstellten Gartenplan. Wie kann ich meine eigenen Ideen und Wünsche planerisch festhalten? Wie entwickle ich ein praktikables Konzept für die Verwirklichung? Jeder einzelne Vorentwurf wird in Gruppen am Samstag, 8. April jeweils zwei Stunden zwischen 10 und 17 Uhr im HAUS AM HABSBERG individuell besprochen und weiterentwickelt!

Der dritte Teil findet am 12. Mai ab 15.00 Uhr in Loderbach im Gasthaus Ehrnsberger-Warda statt und fokussiert unter dem Motto „Wilder Urwald, sterile Steinwüste oder geordnete Blumenpracht?“ die Bepflanzung der Gärten. Welche Pflanzen passen nicht nur zu meiner Gartenidee, sondern auch zu meinen Pflegevorstellungen? Im Anschluss gibt es bei einer Führung im Kreislehrgarten praktische Beispiele und Tipps zu Bepflanzung und Pflege.

Das Seminar "Kreative Spielwiesen - Gartenplanung für Einsteiger und Fortgeschrittene" kann nur als Gesamtseminar zum Preis von 45 Euro pro Teilnehmer gebucht werden. (Teilnehmender Partner zahlt 30 Euro für die Seminarreihe ohne Unterlagen)

Infos unter www.hausamhabsberg.de/veranstaltungen/mehrteilige-seminare

Anmeldung bei der Geschäftsstelle im Landratsamt unter 09181/470-311 oder -352.

Wir empfehlen auf jeden Fall eine zeitige Anmeldung im Februar, da das Seminar erfahrungsgemäß schnell ausgebucht ist.

Oder soll es vielleicht ein neues Duftpflanzenbeet sein, für das Sie sicher auch Ihre Kinder oder Enkel begeistern können? Unseren Flyer „Riech doch mal!“ gibt’s zum Herunterladen oder bei uns in der Geschäftsstelle! Ein Fachblatt zum Thema „Duftpflanzen“ erhalten Sie beim Landesverband für Gartenbau und Landespflege. (weitere Infos)