Vorgärten im Fokus

Preisträger des diesjährigen Vorgarten- und Blumenschmuckwettbewerbs ausgezeichnet

„Weniger Versiegelung für mehr Grün“, so lautete 2022 das neue Schwerpunktthema des traditionellen Vorgarten- und Blumenschmuckwettbewerbs. Mit 98 Teilnehmern aus 31 Gartenbauvereinen war der beliebte Wettbewerb wieder ein voller Erfolg. Zahlreiche schöne Vorgärten mit wenig Versiegelung und viel Grün konnten bewertet werden.

Die Jury setzte sich heuer unter anderem aus Mitgliedern der Kreisvorstandschaft zusammen. Beirätin Anna Hiendl aus Wallnsdorf und stellvertretender Vorsitzender Georg Haubner aus Wettenhofen waren zusammen mit Rosina Grad aus Ottmaring und Kreisfachberaterin Susanne Flach-Wittmann im gesamten Landkreis unterwegs.

Der neue Schwerpunkt „Weniger Versiegelung für mehr Grün“ belohnt diejenigen Gartenbesitzer, die weniger versiegelte Flächen aufweisen und dafür mehr Pflanz- und Grünflächen. Die drei Hauptkriterien des Wettbewerbs Gesamteindruck, Gestaltung und Anlage und Bepflanzung und Blumenschmuck wurden durch das Schwerpunktthema „Weniger Versiegelung für mehr Grün“ ergänzt.  Vorgärten können demnach auch ein Statement für die Natur sein, wenn sie grün und bunt gestaltet sind! Und sie setzen ein Zeichen gegen Versteinerung und Versiegelung, die vielerorts überhandnimmt.

Bei der Gartenjahrabschlussfeier in Freystadt präsentierte Susanne Flach-Wittmann die schönsten Vorgärten des Landkreises in Wort und Bild.  Ihr Fazit: „Grüne Vorgärten leisten einen überaus wichtigen Beitrag für die Ortsverschönerung. Je weniger versiegelt wird, umso schöner sind unsere Dörfer!“ 

Erfreuliche 49 Mal konnte ein erster Platz vergeben werden, das ist genau die Hälfte der Gesamtteilnehmerzahl. Daneben gab es 39 zweite und 10 dritte Preisträger. Alle Teilnehmer konnten sich bei der Gartenjahrabschlussfeier am 7. Oktober in Freystadt über Urkunden, Kräuter im Topf und Kräutersalze freuen!

 

Die ersten Preisträger lauten wie folgt:

Ascherl  Siegfried  &

Conti-Ascherl Christine

Sulzkirchen

Baiersdorfer

Anja

Daßwang

Bauer

Anita

Dietfurt

Bleisteiner

Alfons

Wilfertshofen

Bogner

Christa

Holnstein

Böhm

Edeltraud

Schnufenhofen

Daisenberger

Kerstin

Schnufenhofen

Donauer

Stefanie

Wissing

Forster

Claudia

Mallerstetten

Fürnkäs

Elfriede

Rittershof

Geier

Ludwig

Wilfertshofen

Geitner

Christa

Prönsdorf

Gerner

Barbara

Michelbach

Gottschalk

Adelheid und Heinrich

Wappersdorf

Großhauser

Stefan

Möning

Gruber

Karl und Anni

Wissing

Hausner

Josefine

Holnstein

Hierl

Julia

Velburg

Himmler

Marianne

Freystadt

Hirluksch

Elisabeth

Wallnsdorf

Hlawatsch

Angelika

Velburg

Hörbiger

Michaela

Forchheim

Kern-Sendtner

Daniela

Schnufenhofen

Kerschensteiner

Claudia

Pettenhofen

Lengenfelder

Elisabeth

Wissing

Lindner

Renate

Freystadt

Mederer

Maria

Rittershof

Nunner

Margarethe

Berngau

Pröll

Christine und Leo

Ottmaring

Regnat

Andrea

Eglasmühle

Rupp

Rita

Holnstein

Schaffranka Bea und

Spieker Norbert

Lauterbach

Schell

Evi

Freystadt

Schmauser

Reinhard

Forchheim

Schmid

Renate

Seubersdorf

Schmid

Gisela

Velburg

Schmidt-Heck

Claudia

Sulzkirchen

Schnell

Christl

Wissing

Schwantzer

Gabi und Willi

Ottmaring

Schweins

Gisela

Holzheim

Seger

Helmut und Petra

Neumarkt

Semmler

Elke

Daßwang

Skarke

Centa

Dietfurt

Stöckinger

Ilse

Fribertshofen

Strobl

Gunda

Pettenhofen

Vogl

Agnes

St. Wolfgang

Vogt

Johanna

Freystadt

Waffler

Anna

Krappenhofen

Walter

Edeltraud

Laaber