Das Neue Jahresbücherl 2024 ist erschienen!

Jahresprogramm des HAUSES AM HABSBERG „Angebote und Termine 2024“ und „Jahresbücherl 2024“ des Kreisverbandes für Gartenbau und Landespflege e.V. wurden vorgestellt

„Praxisnahe Handlungsanregungen zu geben, um mit Genuss und Freude Schritt für Schritt zu einem bewussten, nachhaltigen Lebensstil zu gelangen, darum geht es bei unserem Veranstaltungs- und Seminarangebot 2024 im HAUS AM HABSBERG“, betont Landrat Willibald Gailler anlässlich der Vorstellung des neuen Programms 2024. Umweltbildung praktisch und sinnlich erlebbar zu machen ist seit mittlerweile 17 Jahren zentrales Anliegen des Umweltbildungs- und Regionalentwicklungszentrums des Landkreises Neumarkt i.d.OPf.

Mehr als 80 Veranstaltungen und ein breites Spektrum an buchbaren Umweltbildungsmodulen für Schulklassen, Vereine, Firmen und andere Gruppen bietet das prall gefüllte Jahresprogramm „Angebote und Termine 2024“ des HAUSES AM HABSBERG, das am 25. Januar offiziell vorgestellt wurde. „Ich bin überzeugt, dass schon kleine Veränderungen im eigenen Verhalten viel bewirken können“, betont Werner Thumann, der Leiter des HAUSES AM HABSBERG.

Neue Seminare

Die verschiedenen bewährten Themenbereiche und Schwerpunkte werden auch heuer wieder durch neue Angebote ergänzt. „Wir bieten beispielsweise einen vierteiligen Jahreszeitenkochkurs an oder zeigen gemeinsam mit Gärtnermeister Herbert Haberler, wie selbst der kleinste Balkon zum Paradies für Menschen und Bienen werden kann“, erklärt Katja Schumann, die das Jahresprogramm konzipiert hat.  Neben den bewährten Schnittkursen thematisieren wir beispielsweise in einem Seminar, was bereits bei der Pflanzung eines Obstbaumes zu beachten ist oder wie eine Gartenhecke als vielfältig bunter Lebensraum angelegt werden kann. Die Natura-2000 Schulaktion ermöglicht es Schulklassen, besondere Naturschätze im Landkreis näher kennenzulernen. Zahlreiche Kochkurse, geführte Naturwanderungen, kurzweilige Feierabendspaziergänge und Radtouren, praxisorientierte Gartenseminare und abwechslungsreiche Vorträge laden ein aktiv zu sein und machen Lust auf einen nachhaltigen Lebensstil. Vom 23. bis zum 27 September dreht sich bei der Streuobst-Schulwoche im Obstsortengarten des Landschaftspflegeverbands in Pölling alles rund um die Themen Lebensraum Streuobstweise, Sortenvielfalt und es besteht die Möglichkeit, frischen Apfelsaft mit den Schüler*innen selbst zu pressen und zu genießen.

(Jahresprogramm des HAUSES AM HABSBERG zum Download)

Leitfaden für die OGVs

Ebenfalls erschienen ist das neue Jahresbücherl 2024 des Kreisverbandes der Obst- und Gartenbauvereine. Das von Kreisfachberaterin Susanne Flach-Wittmann konzipierte Jahresbücherl dient als Leitfaden und Hilfestellung für die 113 Vereine für Gartenkultur und Landespflege im Landkreis Neumarkt i.d.OPf. Zahlreiche Fachvorträge, Führungen und praxisorientierte Kurse bieten die Möglichkeit, gärtnerisches Wissen zu vertiefen. Möglichkeiten zur Obstverarbeitung finden sich ebenso in der Broschüre wie die Bezugsadressen unserer Juradistl-Produkte und ein umfangreiches Referenten-Verzeichnis.

Der erste wichtige Termin im Jahresverlauf steht bereits im Februar an: Am Samstag, 03. Februar findet das Jahrestreffen der AG Kinder und Jugend, eine Fortbildung speziell für die OGV-Kinder- und Jugendgruppenleiter und -leiterinnen statt. Das Jahrestreffen bietet viele kreative Tipps und Anregungen für die Arbeit, stellt die ideale Gelegenheit für einen geselligen Austausch dar und gibt viele neue praktische Anregungen zum Thema Gärtnern mit Kindern und Jugendlichen. Als weiterer wichtiger Termin folgt am Freitag, 23. Februar, die Jahreshauptversammlung des Kreisverbands im Bürgersaal in Seubersdorf. Ein Höhepunkt für die Kinder- und Jugendgruppen wird sicherlich das große Frühlingsfest auf der Streuobstwiese am HAUS AM HABSBERG, das am Samstag, 4. Mai stattfinden wird.  In eine neue Runde geht der klassische Vorgarten-, Fassaden- und Blumenschmuckwettbewerb, der 2024 ohne Schwerpunktthema stattfinden wird.

Das Jahresbücherl wird an die Vorstände der Obst- Gartenbauvereine versendet und steht HIER zum Download bereit.

26.01.2024 | 11:11

zurück