Gartenpfleger - Ansprechpartner vor Ort

 

Unser Ziel ist es, dass in jedem Gartenbauverein Gartenpfleger tätig werden. Sie sind fachlich ausgebildete Ansprechpartner, die für Fragen für die Mitglieder da sind.

Gartenpfleger können ein breit gefächertes Ausbildungsprogramm absolvieren auf Kreis-, Bezirks und Landesebene. Das Konzept für die Ausbildung kann hier eingesehen werden.

  

Angebote für die Gartenpfleger:

 

Samstag, 16. Februar

9.00 bis 12.00 Uhr

HAUS AM HABSBERG

9 € (Vorabüberweisung)

 

 

Erziehung naturnaher Obstbaumkronen -

Öschbergschnitt

Franz Kraus, Kreisfachberater für Gartenkultur u. Landespflege

Stefan Igelhaut, zertifizierter Landschaftsobstbaumpfleger

 

 

Freitag, 22. Februar

19.00 Uhr

LRA Neumarkt, Saal

Nürnberger Straße 1

 

 

Solitäre Wildbienen und andere Nützlinge im Garten

Vortrag

Günter Reif, 1. Vorsitzender des Kreisverbandes Kulmbach

und versierter Kenner der Insektenwelt

 

Dienstag, 26. Februar

19.00 Uhr

LRA Neumarkt, B2

Nürnberger Straße 1

92318 Neumarkt i.d.OPf.

 

 

Neue Krankheiten und Schädlinge

Fortbildung für Gartenpfleger

Franz Kraus, Kreisfachberater für Gartenkultur u. Landespflege

Vortrag und Besichtigung der Ausstellung von Thomas Lohrer „Ungeliebte Schädlings – Schönheiten“ (Siehe auch Seite 52)

 

 

Freitag, 15. bis

Samstag, 16. März

Walderlebiniszentrum

Rieglinger Höhe 1,

93161 Sinzing

 

 

Fortbildung der Gartenpfleger

auf Bezirksebene

 

Anmeldung beim Kreisverband bis 29. Januar

 

 

Samstag, 23. März

9.30 bis 15.30 Uhr

 

HAUS AM HABSBERG

3 € (Vorabüberweisung)

 

Grundlagenseminar für Gartenpfleger

Boden und Düngung

Lebensraum Boden – Düngen mit Maß und Ziel –

Praxis der Bodenprobenentnahme

Franz Kraus, Kreisfachberater für Gartenkultur u. Landespflege

 

 

Donnerstag, 11. April

Samstag, 11. Mai

Freitag, 7. Juni

HAH und Loderbach

 

 

Dreiteiliges Seminar

Kreative Spielwiesen –

Gartenplanung für Einsteiger und Fortgeschrittene

Näheres: Programmheft HAUS AM HABSBERG Seite 64

 

 

Dreiteiliges Seminar

Blütenpracht leicht gemacht –

Vielfältige Staudenbeete für den Hausgarten

Näheres: Programmheft HAUS AM HABSBERG Seite 62

 

 

Samstag, 18. Mai

Samstag, 29. Juni

Samstag, 14. September

Loderbach, LRA Neumarkt und Gärtnerei am Karpfenteich

 

 

Veredelung von Obstgehölzen

Altes Wissen neu entdeckt

 

Franz Kraus,

Kreisfachberater für Gartenkultur und Landespflege

 

 

Freitag, 12. April

15.00 bis 18.00 Uhr

HAUS AM HABSBERG

5 € (Vorabüberweisung) inkl. Edelreiser

 

 

Ein Trend mit Tradition

Samen selbst gezogen in Theorie und Praxis

Cora Leroy, Buchautorin und Franz Kraus,

Kreisfachberater für Gartenkultur und Landespflege

 

 

Freitag, 26. Juli

15.00 bis 18.00 Uhr

HAUS AM HABSBERG

7 € (Vorabüberweisung)

 

 

Eine Anmeldung bei der Geschäftsstelle des Kreisverbandes ist immer erforderlich!

Vorabüberweisung Konto IBAN: DE66 7605 2080 0000 0045 98, BIC: BYLADEM1NMA Das Konzept für die Gartenpfleger-Ausbildung kann bei der Geschäftsstelle des Kreisverbandes angefordert werden!  '  09181/ 470–311 oder-352

 

 

Fortbildung der Gartenpfleger

auf Landesebene

Die Fortbildung kann entweder in Veitshöchheim oder in  Weihenstephan besucht werden!

 

Freitag, 19. bis

Samstag, 20. Juli

Veitshöchheim

oder

Freitag, 13. bis

Samstag, 14. September

Weihenstephan

 

 

Die Fortbildungen und Spezialkurse des Landesverbandes sind nur nach Weiterbildung auf Bezirksebene möglich! Die Anmeldung sollte bald bei der Geschäftsstelle des Kreisverbandes erfolgen, da nur ein Teilnehmer pro Kreisverband gemeldet werden kann!

 

(Wild) – Blumensaaten mit Sensen in der Praxis

 

 

Kies und Co. – wenn, dann so!

 

 

Wildobst – Powerfrüchtchen aus der Heimat

 

 

Freitag, 28. Juni

HAUS AM HABSBERG

 

Freitag, 12. Juli

Augsburg

 

Freitag, 20. September

Veitshöchheim

 

 

Im Rahmen der Gartenpflegerausbildung werden externe Kurse verschiedenster Anbieter vom Landesverband als Fortbildungen anerkannt. Welche Kurse dies sind, kann man auf der Homepage des Landesverbandes (www.gartenbauvereine-org) unter Veranstaltungen des Landesverbandes einsehen. Dort findet man auch eine ganze Reihe interessanter Informationen.

Wer die gesamte Ausbildung durchlaufen hat und sich einer Prüfung unterziehen möchte, kann sich in der Geschäftsstelle anmelden!  '  09181/ 470–352

Die nächste Prüfung ist am 6./7. Juni 2019 in Weihenstephan!

Eine Anmeldung zu den Veranstaltungen ist erforderlich bei der Geschäftsstelle; Ansprechpartner zum Arbeitskreis Gartenpfleger: Franz Kraus, Kreisfachberater (Kontakt)

Im Rahmen der Gartenpflegerausbildung werden externe Kurse verschiedenster Anbieter vom Landesverband als Fortbildungen anerkannt. Welche Kurse dies sind, kann man auf der Homepage des Landesverbandes (www.gartenbauvereine-org) unter Veranstaltungen des Landesverbandes einsehen. Dort findet man auch eine ganze Reihe interessanter Informationen.