25 Jahre Kreislehrgarten Loderbach

 

Der Kreislehrgarten Loderbach feiert heuer seinen 25. Geburtstag. Hier können die Bürger die Elemente der naturnahen Gartengestaltung und -bewirtschaftung unmittelbar erleben und werden zur eigenen Umsetzung angeregt. Im Mittelpunkt stehen neben den Lebensbereichen der Stauden die heimischen Gehölze und eine reiche Auswahl an Obstsorten und –erziehungsformen.

Bereits in den Jahren 1988 und 1989 wurde der Kreislehrgarten unter tatkräftiger Mithilfe des Gartenbauvereins Loderbach auf dem Gelände des ehemaligen „Lehrergartens“ neben der St.-Georgs-Kirche geschaffen. Erste Umgestaltungsmaßnahmen fanden 1997 statt, seit 2005 werden einzelne Schauflächen immer wieder neu gestaltet oder ergänzend optimiert. Die Gesamtgestaltung ist aufgrund der Ortsrandlage bewusst schlicht gehalten und wird getragen durch die Auswahl einfacher Materialien wie beispielsweise heimischem Kalkbruchstein, unbehandeltem Lärchenholz oder Holzhäcksel als Wegebelag. Das Gartenhaus entstand gemäß der ortstypischen Bauweise, und auch die Zaungestaltung folgte einem traditionellen Muster. Das derzeitige Schwerpunktthema „Pflanzen und Nisthilfen für Wildbienen“ macht den Garten auch für Kinder zu einem Erlebnis.

 

Jubiläumsprogramm:

25 Jahre Kreislehrgarten Loderbach

Jubiläum im Rahmen des Loderbacher Dorffestes am Samstag, 18.07.2015, ab 14.00 Uhr, Kreislehrgarten Loderbach. Das genaue Programm finden sie [hier]!

Was summt denn da?
Samstag, 26.09.2015, 14.00 – 17.00 Uhr, Kreislehrgarten Loderbach
Mit einem bunten Herbstfest wird für die Kinder- und Jugendgruppen der Obst-und Gartenbauvereine ein abwechslungsreicher Nachmittag mit verschiedenen Mitmachaktionen zum Thema Insekten gestaltet.

06.07.2015 | 07:55

zurück