10 Jahre HAUS AM HABSBERG gefeiert

Elf Erlebnisstationen, perfektes Wetter und rund 1000 gut gelaunte Besucher über den Tag verteilt - schöner hätten wir uns unsere Geburtstagsparty zum 10-jährigen Bestehen des HAUSES AM HABSBERG eigentlich nicht wünschen können.

Am Sonntag, 2. Juli feierte das Umweltbildungs- und Regionalentwicklungszentrum HAUS AM HABSBERG seinen 10. Geburtstag mit einem  großen Erlebnistag. Ehe um 13.30 Uhr die Veranstaltung offiziell durch Landrat Willibald Gailler eröffnet wurde, hatte Naturliebhaber bereits die Möglichkeit, bei einer geführten Wanderung entlang des Kuppenalbwegs oder bei einer Radltour in Kooperation mit dem ADFC von Neumarkt aus zum Habsberg zu gelangen. 

Die Besucher hatten die Möglichkeit, ganz verschiedene Angebote des HAUSES AM HABSBERG kennenzulernen. Am Waldrand bei den Baumhäusern galt es, im Niedrigseilgarten die richtige Balance zu finden und nicht aus dem Gleichgewicht zu raten. Die Besucher konnten an Kräuter- und Gartenführungen teilnehme, eigene Miniaturgärten in Recyclingmaterialien pflanzen oder mit Saatbomben zum Guerillagärtner werden. Unsere Habsberg-Imker stellten sich selbst, ihre filigranen Facharbeiter und deren schmackhaftes Produktionsergebnis vor, die Kinder konnten selbst Bienenwachskerzen anfertigen und im Schaukasten aus nächste Nähe einen ungefährlichen Blick auf die fleißigen Arbeiterinnen werfen. Mit dabei war auch der Landesbund für Vogelschutz, der, ausgestattet mit der richtigen Technik, Fernes nah und Kleines groß werden ließ. Ihre Fingerfertigkeit konnten die Besucher beim Weidenflechten unter Beweis stellen oder sich sportlich im Smovey-Kurzworkshop betätigen. Mit filigranen, bunte Blütentatoos geschmückt werden oder  Stockbrot am Lagerfeuer genießen konnten die kleinen Gäste, während  für die das Energiebüro des Landkreises im Obergeschoss des HAUSES AM HABSBERG moderne, energiesparende Umwälzpumpen vorstellte. Naturfotografien von Kindern und Jugendlichen, die im Rahmen eines Modellprojekts am Habsberg entstanden sind, waren im Seminarraum ausgestellt. 

Für das leibliche Wohl war mit Kaffee, Kuchen gesorgt, ein engagiertes Herren-Team des OGV Lauterhofen sorgte am Grill nicht nur für Genuss, sondern auch für gute Stimmung.

25.07.2017 | 08:37

zurück